Wie können wir dir helfen?

Allgemein

Study & Travel bietet dir die Möglichkeit, ein Fernstudium zu absolvieren und gleichzeitig zu reisen. Um auf Reise zu studieren, brauchst du nur deinen Laptop und Internet. Die Hochschule stellt dir nämlich alle Lernunterlagen online zur Verfügung. Auch Prüfungen kannst du am Laptop ablegen.

Im Gegensatz zu einem Auslandssemester, bei dem du nur für eine begrenzte Zeit im Ausland bist, kannst du bei Study & Travel jeden Monat ein neues Land entdecken, während du dein Studium absolvierst.

Am Ende des Studiums erhältst du einen deutschen Bachelor- oder Masterabschluss.

So hast du die Möglichkeit, deinen akademischen Abschluss zu machen und gleichzeitig die Welt zu erkunden und neue Kulturen kennenzulernen.

1. Lerne Study & Travel kennen: Erfahre, wie das Konzept funktioniert, wie du es dir finanzieren kannst und was bei der Planung zu beachten ist.

2. Wähle deinen Studiengang: Suche dir ein geeignetes Studium aus, das zu deinen Interessen und Zielen passt und das für Study & Travel geeignet ist.

3. Werde Teil der Community: Tausche dich mit anderen Studierenden aus, lerne von ihren Erfahrungen und finde Reisekommilitonen.

4. Bereite dich mit uns und der Global Student Community vor: Melde dich für unserem kostenlosen Vorbereitungsprogramm an und besuche unser Global Student Meetup Event, um dich auf dein Studium und deine Reise vorzubereiten.

5. Starte in dein Studienabenteuer: Schreibe dich für das Studium ein, plane deine Studienroute, buche Flug & erste Unterkunft und packe deinen Backpack. Dann kann es losgehen – starte dein Studienabenteuer und erkunde die Welt!

Studium im Gepäck ist dafür da, dich bei deinem Study & Travel Adventure zu begleiten. Wir sind ein Start-up mit einem jungen Team aus Reiseenthusiasten und bieten dir unterschiedliche Tools, mit denen du dein Studienabenteuer planen und umsetzen kannst:

  • Studiengangsfinder: Finde einfach, übersichtlich & schnell deinen Traumstudiengang für die Reise
  • Global Student Meetup Event: Lerne Global Students & mögliche Reisekommilitonen kennen und werde all deine Fragen los
  • Vorbereitungsprogramm: Deine umfangreiche Unterstützung zur Vorbereitung auf Study & Travel mit Lernvideos, To-Do Listen, Step-by-Step Anleitungen, Worksheets und viel Infomaterial (z.B. zur Finanzierung)
  • Studienrouten: Deine Inspiration für dein Study & Travel Adventure! Plätze zum Studieren, Orte zum Wohnen und Ideen für Abenteuer – für viele Reiseländer.
  • Calls: Persönliche Beratungsgespräche in denen du all deine spezifischen Anliegen mit uns klären kannst.

Alles kostenlos für dich. Du bereitest dich also gemeinsam mit uns und der Community auf Study & Travel vor.

Lukas & Luisa, die beiden Gründer von Studium im Gepäck sind 2019 mit ihrem reisebgegleitenden Studium gestartet und bis jetzt unterwegs. Sie sind die Pioniere von Study & Travel. Während ihrem Studium waren sie in 4 Semestern in 17 Ländern auf 4 Kontinenten unterwegs.

Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie wichtig es ist, sich gut vorbereitet zu fühlen und haben das nötige Know-how, um dir den besten Weg zu zeigen. Keine Sorge, wir haben alles im Griff und leiten dich Schritt für Schritt durch!

Lass uns gemeinsam dein Study & Travel Abenteuer starten!

Fernstudium

Wir arbeiten ausschließlich mit renommierten Hochschulen zusammen, bei denen das Fernstudium genauso anspruchsvoll und akademisch wertvoll ist wie ein Präsenzstudium. Die Lehrinhalte und -methoden sind oft sogar noch besser ausgearbeitet, und selbstverständlich sind alle Studiengänge akkreditiert und staatlich anerkannt.

Study & Travel

Die Kombination aus Fernstudium und Reise bildet zudem super wichtige Fähigkeiten aus, die am Arbeitsmarkt sehr gefragt sind:

  • Selbstorganisation und Zeitmanagement
  • Empathie & Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativität & Problemlösekompetenz
  • Interdisziplinäres Denkvermögen: Du lernst outside-of-the-box zu denken
  • Flexibilität & Anpassungsfähigkeit
  • Interkulturelle Kompetenz

Du wirst dich also später mit deiner Study & Travel Story und mit deinen nebenbei erworbenen Kompetenzen von anderen Bewerbern abheben. Im Bewerbungsprozess geht es nicht nur um den Lebenslauf, sondern vor allem darum, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Und das wirst du alleine schon durch deine Story über dein Studienabenteuer schaffen!

Wichtig: Du machst ein Studium – und nicht Urlaub! Sei dir also bewusst, dass ein großer Teil des Tages natürlich fürs Studieren benötigt wird. Der entscheidende Unterschied ist allerdings, dass du in Deiner Freizeit viel coolere Sachen machen kannst, als bei einem Studium daheim.

Folgendes kannst du bei Study & Travel erwarten:

YES

✔️ Vormittags studieren & lernen. Nachmittags Abenteuer & Spaß.

✔️ Früh aufstehen.

✔️ Tag planen und produktiv sein.

NO

❌ Das Studium nur “nebenher” machen.

❌ Jeden Tag feiern und ausschlafen.

❌ Dauernd nur am Reisen sein.

Wir wollen dir einen transparenten Überlick geben. Study & Travel hat viele Vorteile, aber auch Nachteile. Hier die wichtigsten Punkte:

VORTEILE

✔️ Flexibilität: Freiheit, von überall aus der Welt zu lernen

✔️ Verbesserte Berufsaussichten, z.B. durch erweiterte Soft Skills in Kommunikation, Problemlösungs- und interkulturelle Kompetenz

✔️ Neue Perspektiven & persönliches Wachstum

✔️ Lerne neue Kulturen kennen & baue die ein weltweites Netzwerk an Kontakten auf

NACHTEILE

❌ Austausch mit Dozenten und Kommilitonen vor Ort

❌ gewisses Maß an Selbstmotivation und Disziplin werden benötigt

Studium

Nicht jedes Fernstudium ist für Study & Travel geeignet. Damit du den perfekten Studiengang für dein Study & Travel Abenteuer findest, gibt es unseren Studiengangsfinder. Dort zeigen wir dir

  • ausschließlich Studiengänge, die sich für Study & Travel eignen und damit überwiegend ortsunabhängig sind – du kannst also von überall auf der Welt studieren.
  • nur Hochschulen, bei denen du hervorragende Qualität erwarten kannst.
  • fast jeden Studiengang, den du dir vorstellen kannst – aus jeglichen Fachbereichen (Ausnahme sind z.B. Studiengänge mit Staatsexamen wie Medizin oder Lehramt).

 

Nein, überhaupt nicht. Du verbringst nur soviel Zeit auf Reise, wie du möchtest. Das kann 1 Monat, 1 Semester oder eben auch das ganze Studium sein. Du bist völlig flexibel. Studieren kannst du ja von überall – auch aus Deutschland.

Um es in den Worten unseres Global Students Jonas zu sagen:

“Was ich an Study & Travel so gut finde, ist die Freiheit und Flexibilität die man hat. Wenn man nach dem ersten Semester in Asien mal ein paar Monate zu Hause bei der Familie sein oder Freunde besuchen gehen will, kann man das auch machen und einfach danach wieder weiterreisen!”

Deine beste Lösung, wenn du dir unsicher bist: Unsere Partnerhochschulen bieten alle einen kostenlosen Probemonat an. Du kannst also Study & Travel ganz einfach testen. Wenn es nichts für dich ist, kommst du nach einem Monat eben wieder nach Hause, hast aber tolle Erfahrungen & Erinnerungen auf Reise gesammelt. Wie wär’s damit?

Bei Study & Travel gibt es drei Prüfungsarten: Online-Klausur, Studienarbeit oder Präsentation.

Für Online-Klausuren brauchst du lediglich deinen Laptop, ein Smartphone (als externe Kamera) und Internet. Während Deiner Prüfung bist du alleine im Raum und wirst von einer persönlichen Prüfungsaufsicht über Kamera und Bildschirmfreigabe überwacht.

Du erhältst von deiner Hochschule Zugriff auf einen Online Campus mit digitalen Lernmaterialien und einer Online-Bibliothek. Du brauchst also nicht in eine Bibliothek gehen und dort Bücher ausleihen oder deine Skripte drucken. Du bekommst alles online und als eBook von der Hochschule zur Verfügung gestellt.

Auch dafür gibt es super Lösungen!Neben deinem kostenlosen Probemonat am Anfang deines Studiums kannst du nach Ablauf von 3 Monaten dein Fernstudium jederzeit beenden. Wenn dir Study & Travel irgendwann nichtmehr gefällt und du zurück nach Deutschland willst, hast du also die folgenden Optionen:

  1. Das Fernstudium gefällt dir gut und du willst aus Deutschland flexibel weiter studieren. Optional kannst du dir auch einen Job suchen und berufsbegleitender Student werden – so wie ganz viele andere junge Menschen in Deutschland.
  2. Du wechselst ins Präsenzstudium an eine Hochschule (du kannst dir erbrachte Studienleistungen – ECTS – sogar anrechnen lassen und sparst dir dann Zeit).
  3. Du beendest das Fernstudium und machst was ganz Neues. Die Erfahrung der Reise und das Wissen aus dem Studium kann dir aber keiner mehr nehmen!

 

Produktivität & Disziplin

Grundsätzlich bist du da vollkommen flexibel. Die meisten unserer Studenten bauen ihren Tag nach dem folgenden Plan auf:

  • Vormittags = Studienzeit
  • Nachmittags = Reisezeit

Rechne etwa 4-5 Stunden täglich für dein (Vollzeit-)Studium auf Reise ein (5 Tage/Woche). Du brauchst verhältnismäßig wenig Zeit, da du beim Fernstudium viel effizienter studieren kannst. Denn deine Lernweise kannst du auf deinen Lerntyp anpassen und du sparst dir Zeitfresser, wie z.B. Fahrtwege zur Uni oder nervige Pausen zwischen den Vorlesungen. Du studierst wie, wann und wo es dir gefällt.

Konkrete Beispiele für verschiedene Tagesabläufe, wie ein typischer Monat auf Reise aussehen kann sowie weitere Produktivitätstipps findest du im kostenlosen Vorbereitungsprogramm.

Über diese Frage haben wir uns vor unserem Studienabenteuer viele Gedanken gemacht. Was wir nicht wussten:

  • Du studierst mit deinem Laptop aus deiner Unterkunft, Cafes oder Coworking Spaces.
  • Um dich herum sind andere Leute, die am Laptop arbeiten oder studieren. Man motiviert sich dadurch gegenseitig.
  • Ein strukturierter Tagesablauf (vormittags Studieren, nachmittags Reisen) hilft dir dabei, eine andauernde Gewohnheit zu schaffen und du weißt jeden Tag genau, was ansteht.

Aus Erfahrung können wir dir sagen, dass die Motivation fürs Studieren auf Reisen meist sogar viel höher ist, wenn du weißt, dass nachmittags der Strand auf dich wartet, du in den Pool springen, Surfen gehen oder einfach deine neue Umgebung erkunden kannst.

Tatsächlich ist die Internetverbindung im Ausland, bspw. in Asien oft sogar besser als in Deutschland. Schnelles WLAN gibt es in den meisten Restaurants, Cafes, Coworking Spaces und definitiv auch in deinem Hostel oder Homestay.

Zudem brauchst du auch nicht immer Internet zum studieren: Die meisten Unterlagen stehen zum Download bereit & so kannst du auch ohne Internet studieren und Studienarbeiten schreiben.

Community

YES!! Unsere Community wächst immer weiter & wir sind total happy, dass sich unsere Studis auch öfters mal zufällig über den Weg laufen oder zusammen reisen.

Komm doch einfach mal bei unseren Online Global Student Meetup Events vorbei und tausch dich mit unseren Global Students aus. Wir freuen uns, wenn du Teil unserer Community wirst!

Unsere Gründer Luisa & Lukas waren 3 Jahre mit ihrem Studium unterwegs und haben ihren Abschluss bereits.

In unseren Meetup Events findest du ganz einfach andere Global Students, mit denen du gemeinsam Reisen kannst. Wenn du möchtest, können wir für dich gerne auch einen Reisekommilitonen-Aufruf in unserer Community starten – schreib uns dazu einfach auf WhatsApp.

Aber keine Sorge, grundsätzlich ist es total einfach, auf Reisen Leute kennenzulernen. Man kommt bereits in der Unterkunft leicht ins Gespräch, schließt einfach Freundschaften und reist in vielen Fällen sogar für eine gewisse Zeit gemeinsam weiter.

Zusätzlich gibt es in vielen Orten Facebook Gruppen über die du Anschluss finden kannst oder über Apps wie Jodel/Tinder/Bumble, die sich auch super eigenen um neue Leute kennenzulernen – nicht nur fürs Dating!

Kosten & Finanzierung

Die Kosten für Study & Travel setzen sich aus Reisekosten und Studiengebühren zusammen. Du kannst mit Reisekosten in Höhe von ca. 800€/ Monat (in Ländern in Südostasien oder Lateinamerika) und Studiengebühren von etwa 300€ – 500€/ Monat rechnen. Die Studiengebühren sind abhängig von Hochschule und Studiengang.

Das klingt erst mal nach einer Menge. Beachte allerdings, dass ein „kostenloses“ Studium in Deutschland auch viel Geld kostet, was viele nicht auf dem Schirm haben. Denk allein mal an die Miete in Großstädten. In vielen Reiseländern sind deine Lebenshaltungskosten viel niedriger, du sparst dir Geld bei der Krankenkasse und kannst Steuercashbacks auf deine Studiengebühren erhalten.

Somit kann Study & Travel dich sogar das Gleiche kosten, wie ein Studium in der Heimat. Wie gut ist das denn?

Hier findest du alle wichtigen Infos zur Finanzierung.

Es gibt eine Menge an Möglichkeiten, dir das Studium zu finanzieren. Denke daran, du bist weiterhin an einer deutschen Hochschule, wodurch dir z.B. die gleichen Fördermöglichkeiten zur Verfügung stehen, wie „normalen“ Studierenden zuhause.

Die Top Finanzierungsmöglichkeiten unserer Studis:

  1. Digitaler Werkstudent
  2. Freelancing
  3. Stipendium
  4. BAföG
  5. Studienkredit/Bildungsfonds
  6. Erspartes & Unterstützung durch Familie

Hier findest du alle wichtigen Infos zur Finanzierung.

Ja klar, du kannst auch von unterwegs einen digitalen Werksstudentenjob haben, d.h. aus deinem “Home-Office” auf Reise arbeiten. Viele Unternehmen bieten remote Stellen an, such doch am besten gleich mal auf LinkedIn nach einer passenden Stellenanzeige!

Natürlich, du kannst das Auslandspraktikum parallel zum Studium machen oder einfach ein Urlaubssemester einlegen und dir für den Zeitraum ein Unternehmen suchen, bei dem du dein Auslandspraktikum absolvieren möchtest.

Einige Hochschulen unterstützen sogar ein ERASMUS + Auslandspraktikum, wie z.B. die SRH. Das coole daran: mit dem ERASMUS + Programm wird dein Praktikum sogar finanziell gefördert.

Tipp: Du kannst auch deine Abschlussarbeit in Kooperation mit einem Unternehmen schreiben.